Fingerspiele… (Reihe schattenspiele)

Reihe Schattenspiele (14 Bilder). Die Praxis des Radiologen ist wie eine Höhle, wo das Bild wieder zum Schatten wird. Jeder Radiologe kann diese Erfahrung nachvollziehen, da er im Vorfeld als Schattenspiel visualisieren kann, was geröntgt wird: denn eine Lampe im Zentrum des Röntgenapparates zeigt vorher die Öffnung des Fensters an, durch welches die Röntgenstrahlen gesendet werden. Ich habe also Marionettenspieler und Schattenspielkünstler gefragt, Schattenspiele unserer Kindheit nachzuspielen. Diese Bilder müssen entschlüsselt werden, aber diesmal von jedermann und nicht nur von einem medizinischen Spezialisten.
Letztendlich wird dieses bildgebende Verfahren des “Ich” , welche einzig einem Patienten gehört, zu einem Bild von “Wir”, da dieses Bild uns auf unsere Kultur zurückwirft. Diese Bilder enthalten selbst ein wenig Poesie, denn wie die Marionettenspieler und die Schattenspielkünstler sagten, gibt es etwas, das einen über sich selbst hinaus wachsen lässt, wenn man mit den Knochen seiner Hände einen Wolf oder einen Hirsch pantomimisch darstellt.

 
L’usage de la radiographie sur le corps humain à des fins non médicales est interdit, article L1333-11 du code de santé publique, mention ASN